Über uns

Alter und neuer Firmensitz in Wilhelmshaven sind zwar nur einen Steinwurf voneinander entfernt - aber technisch trennen sie Welten. Seit 2004 befinden sich die Geschäfts- und Lagerräumlichkeiten in der Luisenstraße 5. Hochmoderne, umweltschonende Technik wurde bei dem Neubau in der Luisenstraße umgesetzt.

Das Schmierstofflager umfaßt ca. 300 Sorten und sorgt damit für eine schnelle und sichere Versorgung unserer Kunden.

Historie

Gründung

Begonnen hat alles 1957, als Kurt Ammenn die Vertretung der ESSO AG in Wilhelmshaven übernahm. Das war die Zeit als auch in dieser Region der städtebauliche und wirtschaftliche Aufbau mit Riesenschritten in Fahrt kam.

Viele Großprojekte wurden damals in Angriff genommen, ob es der Wiederaufbau der 4. Hafeneinfahrt war, die Neueindeichung des Jaderaumes oder die Ansiedlung großer Industriebetriebe im neu aufgespülten Voslapper-Groden.

Das brachte dem neu gegründeten Unternehmen von Kurt Ammenn reichlich Arbeit. Allein die Versorgung der unzähligen Baustellen mit Diesel und Schmierstoffen war nicht immer leicht sicherzustellen.

1957

Energiequelle Heizöl

Hinzu kam seit Anfang der 60´ziger Jahre die neue Energie Heizöl EL. In kürzester Zeit wurde die Ölheizung die bevorzugte Wärmequelle.

Neben dem rasant steigenden Geschäft mit Heizöl galt der Versorgung der Landwirtschaft mit Kraft- und Schmierstoffen stets unsere besondere Aufmerksamkeit.

1960er

Ralph Zierenberg wird geschäftsführender Gesellschafter

Ralph Zierenberg, trat 1975 in das Unternehmen ein und leitete seit 1988 den Betrieb und war geschäftsführender Gesellschafter. Unter seinem Management wurde insbesondere das Schmierstoffgeschäft stark ausgebaut und wuchs das Unternehmen durch Übernahme und Fortführung der heutigen Filialen. Er etablierte die Firma als ersten bundesweit tätigen Servicepartner für die Schmierstoffversorgung (Ölwechsel) von Windkraftanlagen.

Nach dem Erreichen des Rentenalters bleibt er selbstverständlich im Unternehmen als Gesellschafter und Berater weiterhin tätig.

1988

Ruhestand Kurt Ammenn

Ende 2000 scheidet Unternehmensgründer Kurt Ammen aus Altersgründen aus dem Unternehmen. Dabei übertrug er seine Anteile an der Gesellschaft an seine beiden Nachfolger. Es war immer ein still gehegter Wunsch vom "Senior" sich später einmal mit Dingen zu befassen, für die ihn sein stets engagierter Einsatz über viele Jahrzehnte hinweg nie Zeit ließ.

2000

Übernahme Firma Wolf Mineralöle

Im Jahre 2000 wurde die Firma Wolf Mineralöle in die Muttergesellschaft Kurt Ammenn aufgenommen.

2000

Dr. Jochen Ammenn

Dr. Jochen Ammenn ist seit dem Jahr 2000 als weiterer Gesellschafter in die Firma Kurt Ammenn eingetreten.

2002

Neuer Firmensitz in der Luisenstraße

Seit 2004 befinden sich die Geschäfts- und Lagerräumlichkeiten in der Luisenstraße 5. Hochmoderne, umweltschonende Technik wurde bei dem Neubau in der Luisenstraße umgesetzt. Das Schmierstofflager umfaßt ca. 300 Sorten und sorgt damit für eine schnelle und sichere Versorgung unserer Kunden.

2004

Christian Bicker wird Geschäftsführer

Christian Bicker ist seit 1996 dabei und ist seit Januar 2015 Geschäftsführer.

2015